Liebe Mitglieder,

wir freuen uns, Euch mitteilen zu dürfen, dass trotz der schwierigen Bedingungen der Sportbetrieb auf der Tennisanlage ab dem 09.05.2020 um 15.00 Uhr aufgenommen werden kann. Dazu haben wir einige Hygienevorkehrungen getroffen.

Am schwarzen Brett sind ein Hinweisschild mit Verhaltensregeln und ein Desinfektionsspender angebracht. Die Bänke auf den Plätzen wurden so verstellt, dass der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten wird. Daher müssen diese auch dort verbleiben. Der Erste-Hilfe-Koffer wurde um Atemschutzmasken und Einmalhandschuhe ergänzt.

Daneben sind allerdings zwingend von Euch einige Auflagen und Verhaltensregelungen einzuhalten. Die Befolgung dieser Regeln werden von der Stadt und den Ordnungsbehörden kontrolliert. Bei Nichteinhaltung droht die Schließung der Tennisanlage. Deshalb sind die nachstehend aufgeführten Regeln zwingend – im Interesse aller – zu beachten und ab sofort einzuhalten:

  1. Der Zugang zur Anlage ist ausschließlich Mitgliedern gestattet. Kinder unter 12 Jahren dürfen durch eine Person begleitet werden. Gastspieler sind bis auf weiteres nicht gestattet mit Ausnahme der Gastspieler mit Zehnerkarte.
  2. Die Tennisanlage ist nacheinander und unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu betreten. Für die Einhaltung der Abstandsregeln sind die Mitglieder eigenverantwortlich. Ein Mund-Nasen-Schutz ist mitzubringen und bei Bedarf anzuziehen.
  3. Grundsätzlich sind nur Einzel erlaubt. Doppel bzw. Mixed dürfen nur unter der Voraussetzung gespielt werden, dass durchgängig ein Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen allen Spieler/innen eingehalten wird. Für die Einhaltung des Abstands sind die Mitglieder eigenverantwortlich.
  4. Der Aufenthalt auf der Anlage ist auf ein absolutes Minimum zu beschränken und nur zum Tennis spielen gestattet. Alle Teilnehmenden verlassen die Sportanlage unmittelbar nach Ende der Sporteinheit. Das Abziehen und Wässern der Plätze gehört noch zur Sporteinheit.
  5. Die einzelnen Tennisplätze dürfen erst betreten werden, wenn die vorherigen Spieler diesen bereits verlassen haben.
  6. Um Infektionsketten nachträglich nachvollziehen zu können, ist es erforderlich, dass sich alle auf der Anlage anwesenden Personen bei Ankunft und Verlassen der Anlage in der am schwarzen Brett aushängenden Anwesenheitsliste eintragen und per Unterschrift bestätigen, dass sie gesund sind. Für die Eintragungen ist ein eigener Kugelschreiber mitzubringen.
  7. Sämtliche Körperkontakte (z.B. Handshake, Umarmung etc.) müssen vor, während und nach der Sporteinheit unterbleiben.
  8. Die Umkleiden/Duschen sind geschlossen und dürfen nicht benutzt werden.
  9. Es findet keine Gastronomie statt. Der Gastraum bleibt geschlossen. Es werden keine Speisen oder Getränke ausgegeben.
  10. Die Toilettenräume sind geöffnet. Da hier der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht gewährleistet werden kann, sind die Toilettenräume nur noch einzeln aufzusuchen.
  11. Sowohl die Mitglieder der Abteilungsleitung als auch der Corona-Beauftragte sind berechtigt, Mitglieder von der Anlage zu verweisen, wenn gegen diese Regelungen verstoßen wird.

Wir bitten um Verständnis für die umfangreichen Regeln, die für uns alle dem in dieser Situation dringend erforderlichen Gesundheitsschutz aller Mitglieder dienen. Gehen Sie bitte verantwortungsvoll mit der Situation um und folgen Sie den Anweisungen der Trainer und den für die Hygiene zuständigen Personen.

Bei Nicht-Beachtung der Regeln behalten wir uns als Verein vor, den Sportbetrieb kurzfristig zu schließen oder einzelne Mitglieder gemäß Satzung vom Sportbetrieb auszuschließen.

Neuss, 09.05.2020

Abteilungsleitung Tennis