TSV Norf Fussball D1-Junioren Stadtpokalsieger 2018/2019

Mit dem erfreulichen Stadtpokalsieg beendeten die D1 Junioren die Saison 2018/2019.

In ihrem ersten Stadtpokalspiel konnte sich die Mannschaft gegen PSV Neuss mit einem 6:2 Sieg für die nächste Runde qualifizieren.  In Runde 2 setzte sich die Mannschaft mit einem 2:0 Heimsieg gegen SVG Neuss-Weissenberg (Leistungsklasse) durch. Durch einen Sieg mit 5:3 n.E., erneut in einem spannend geführten Heimspiel gegen TuS Reuschenberg, qualifizierte sich die Mannschaft für das Finale.
Das Finale wurde am 20.06.2019 im Jahnstadion, Spielstätte des Finalgegners Novesia Neuss, ausgetragen. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde der Pokalsieg ermöglicht, wobei Mittelstürmer Ben Luca Schmidt alle sechs Tore beim souveränen 6:1 Erfolg erzielte.

Die Trainer Khaled Chabib, Peter Klönter, Walter Schummers und Achim Schmidt haben eine tolle Mannschaft geformt und letztendlich zum Sieg des Stadtpokals geführt.
Die gleiche Mannschaft konnte schon in der vorherigen Spielzeit 2016/2017 die Kreisklassemeisterschaft der E1-Junioren gewinnen.

 

Bild:

Knieend von links nach rechts: Elison Prifti, Lasse Schröer, Erik Bradner, Julian Caspari, Samed Akbaba, Adam Ettabouti, Jakob Machnik

Stehend von links nach rechts: Khaled Chabib, Peter Klötner, David Alertz, Marc Loogen, Anil Eser, Artem Ilin, Ben Luca Schmidt, Simon Biel, Luca Maruccio, Amin Chabib, Tim Flöper, Walter Schummers

Nicht im Bild: Achim Schmidt

2019-09-28T11:28:18+01:00