Auch im Alter Fußball spielen

Am 03.10.2018 hat der Fußballverband Grevenbroich-Neuss den Tag des Breitensports im von-Waldthausen-Stadion ausgerichtet. In diesem Zusammenhang fand „Walking Football“ seine Premiere. Die Fusseberg Kicker Helpenstein, der SV Rosellen, der Fußballverband Grevenbroich-Neuss und der TSV Norf lieferten sich mit mehr als 40 Teilnehmern spannende Spiele. Das Alter der Aktiven lag zwischen 40 und 75 Jahren.

Wir möchten nunmehr das Sportangebot unserer Fußballabteilung dauerhaft um „Walking Football“ erweitern. Bisher gibt es im Rhein-Kreis-Neuss noch kein vergleichbares Angebot. Wir möchten daher die Pioniere sein! In der Fußball Bundesliga unterhalten jedoch schon der FC Schalke 04, Bayer Leverkusen, Werder Bremen und der VfL Wolfburg Teams für „Walking Football“.

Auch diese Art des Fußball spielen wurde im Jahre 2011 in England erfunden.  Die Regeln sind einfach und vor allem beugen sie Verletzungen vor. Gespielt wird auf zwei kleine Tore im Modus 6 gegen 6 ohne Torhüter. Die Größe des Spielfeldes beträgt 21 x 42 Metern. Grundsätzlich darf nur gegangen werden, so dass ein Fuß immer den Boden berühren muss. Wird diese Regel nicht eingehalten, so wird das Spiel mit einem Freistoß für den Gegner fortgesetzt. Pässe sind nur auf Hüfthöhe erlaubt. Grätschen und Zweikämpfe sind grundsätzlich untersagt.

Vor allem für die älteren Generationen bietet Walking Football die ideale Möglichkeit, um wieder am Mannschaftssport teilnehmen zu können. Das gesamte Spiel ist auf das Passspiel ausgerichtet. Durch die Vielzahl an kleinen Schritten ist der Sport jedoch durchaus anstrengend und vor allem fördert er die Gesundheit!  Das Alter der Teilnehmer spielt keine Rolle. Erfahrungsgemäß enden die Spiele immer auf Augenhöhe. Spaß am Spiel und Geselligkeit stehen im Vordergrund.

Los geht es bei uns am Mittwoch den 17.10.2018, ab 19.00 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz im von-Waldthausen-Stadion. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zum Zwecke der Planung der  Spielfelder ist eine kurze Info aber hilfreich. Wer Lust hat wieder Sport in der Mannschaft zu betreiben, der ist bei uns richtig aufgehoben!

Interessierte Sportler wenden sich bitte unter der Rufnummer 015785622786 an den Abteilungsleiter Andre Prein.

2019-02-20T12:37:44+02:00